Über Swiss Silk

Die Vereinigung Schweizer Seidenproduzenten SWISS SILK ist ein Verein mit dem Ziel, die Produktion von Seide in der Schweiz wieder zu beleben und dadurch Nebeneinkommen in der Landwirtschaft zu schaffen. Der Vorstand setzt sich aus Vertretern der ganzen Wertschöpfungskette zusammen, von der Produktion der Maulbeerblätter, über die Aufzucht der Raupen bis zur Verarbeiten der Seide in der Bekleidungsindustrie. Nebst der Landwirtschaft wird auch die traditionsreiche Schweizer Textilindustrie gestärkt und erhält neue Profilierungsmöglichkeiten.

Swiss Silk ist eine Initiative von Hans und Ueli Ramseier. Sie geht auf das Jahr 1990 zurück, als die beiden Initianten die Seidenproduktion in den Cevennen kennen lernten.

Mit der „Vereinigung Schweizer Seidenproduzenten“ hat Swiss Silk 2009 eine Trägerschaft aufgebaut. Alle angesprochenen Zielgruppen sind in die Weiterentwicklung des Projektes eingebunden werden und dieses ideell, personell und finanziell mittragen.

Statuten zum Download: Vereinsstatuten Swiss Silk V3

Interessierte Personen und Organisationen melden sich bitte bei u.ramseier(A)bluewin.ch.

Zwischenberichte für Mitglieder und interessierte Personen:

Zwischenbericht Nr 1 Mai 08

Zwischenbericht Nr 2 Sept 08

Zwischenbericht Nr 3 Dez 08

Zwischenbericht Nr 4 Juli 09

Zwischenbericht Nr 5 Feb 10

Zwischenbericht Nr 6 Okt 10

Zwischenbericht Nr 7 Juni 11

Zwischenbericht Nr 8 Jan 13

9. Zwischenbericht Swiss Silk August 2014

10. Zwischenbericht Swiss Silk Oktober 2015