Pilzbefall der Maulbeerbäume

Auf verschiedenen unserer Maulbeerbaumanlagen ist zum zweiten Jahr in Folge ein Pilzbefall aufgetreten. Ob es sich um Pilze handelt oder doch allenfalls um Bakterien, lassen wir zur Zeit abklären. Dies trotz einer Behandlung mit Kupfersulfat im letzten Jahr. Deshalb müssen wir eine weitere Behandlung durchführen, denn die Schäden sind markant. Machen wir nichts, riskieren wir grosse Schäden und damit kleinere Kokonernten. Aber Achtung: Mit der Seidenraupenaufzucht müssen wir jetzt einige Wochen warten, damit sich das Mittel wieder abbauen kann, sonst könnten die raupen Schaden nehmen.

Von Pilz befallene Maulbeerbäume auf der Anlage von Bettina Clavadetscher und Ueli Ramseier am 25.05.2015

Von Pilz befallene Maulbeerbäume auf der Anlage von Bettina Clavadetscher und Ueli Ramseier am 25.05.2015

Pilzbefall 25.05.2015 d

Von Pilz befallene Maulbeerbäume auf der Anlage von Bettina Clavadetscher und Ueli Ramseier am 25.05.2015

Von Pilz befallene Maulbeerbäume auf der Anlage von Bettina Clavadetscher und Ueli Ramseier am 25.05.2015

Von Pilz befallene Maulbeerbäume auf der Anlage von Bettina Clavadetscher und Ueli Ramseier am 25.05.2015

Behandlung der Pilzkrankheit am 28.05.2015

Behandlung der Pilzkrankheit am 28.05.2015

Ein Gedanke zu „Pilzbefall der Maulbeerbäume

  1. Hab bei unserem Baum das gleiche Problem! Hat die Behandlung geholfen?
    Mein Gärtner meinte, ich müsse den gesamten Baum abwaschen!
    Hab ich mal teilweise gemacht, half nicht viel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.